MPU - Vorbereitung

Bei der MPU wird die Eignung zum Führen von KFZ´s  im                            Strassenverkehr überprüft.

    MPU ist die Kurzform für Medizinisch  Psychologische Untersuchung. Im Volksmund ist sie auch als „Idiotentest“                                            bekannt.

Der Führerschein wurde Ihnen entzogen, daraus ergeben                                    sich oft  Probleme.

Zur Wiedererlangung des Führerscheins ist eine intensive                                 Vorbereitung wichtig, 

sonst ist es schwierig eine positive  MPU zu erreichen.

 

Die häufigsten Gründe warum eine MPU erforderlich ist:

  • Alkohol im Strassenverkehr

  • Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

  • zuviele Punkte

Es ist wichtig, dass Sie sich darüber informieren welche Voraussetzungen in Ihrem persönlichem Fall zu erfüllen sind damit Sie die MPU bestehen.

 

Ich halte die Beratung in Einzelsitzungen für die effektivste Form der Vorbereitung, da wir zusammen ganz speziell auf Ihre Problematik eingehen können. Die Beratung erfolgt verhaltenstherapeutisch und zielführend.

Sie lernen kritisch Ihr eigenes Verhalten zu hinterfragen und was Sie in Zukunft ändern wollen.  Bei der MPU müssen Sie dem Gutachter glaubhaft machen wie Sie künftig kritische Situationen bewältigen wollen, und welche Maßnahmen Sie erarbeitet haben um nicht mehr rückfällig zu werden. 

 

Ich werde Sie bis zur positiven MPU mit meinem Engagement und meiner langjährigen Erfahrung begleiten.

Selbstverständlich unterstütze ich Sie auch bei der Klärung Ihrer Fragen und Terminen z.B. zu Abstinenznachweisen

 

Da Sie zur Zeit über keinen Führerschein verfügen, ist es für Sie sicherlich angenehm, dass die Bushaltestelle nur ca. 200 m von meiner Praxis entfernt ist.

 

Rufen Sie mich zur Terminvereinbarung an oder nutzen Sie mein Kontaktformular

 

Tel. 0700 668 422 73

 

regelmäßige Fortbildungenl werden von mir wahrgenommen